Mit KI Cobol nach Java übersetzen und fit für das Jahr-2038-Problem werden?


IBM hat ein KI-Tool namens Watsonx Code Assistant for Z angekündigt, das die Übersetzung von COBOL-Code in Java auf IBM Mainframes beschleunigen soll. Das Tool nutzt ein KI-Modell mit 20 Milliarden Parametern, das auf über 100 Programmiersprachen trainiert wurde, um COBOL-Legacy-Code zu refaktorisieren, zu transformieren und zu validieren.

COBOL ist eine veraltete Programmiersprache, die in den 1950er Jahren entwickelt wurde. Sie wird allerdings noch immer in vielen Unternehmen verwendet, um wichtige Geschäftsanwendungen zu betreiben. Allerdings ist es schwierig, in COBOL zu programmieren, und es gibt einen Mangel an Entwicklern mit COBOL-Kenntnissen.

IBMs KI-Tool soll es Unternehmen ermöglichen, ihre COBOL-Anwendungen zu modernisieren, ohne dass sie neue Entwickler einstellen müssen. Das Tool soll auch die Kosten und Risiken von Mainframe-Modernisierungsprojekten reduzieren. Watsonx Code Assistant for Z wird voraussichtlich im vierten Quartal 2023 verfügbar sein.

Das damit das Jahr-2038-Problem der Programme automatisch behoben werden können glauben wir nicht. Eine Unterstützung wird das Tool aber allemal sein und die rare Ressource Entwickler ergänzen.

Quelle: Golem

https://www.golem.de/news/ibm-ki-uebersetzung-von-cobol-nach-java-angekuendigt-2308-177029.html

Weitere Informationen


WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner